Ferientermine in Brandenburg | Die 4 Jahreszeiten | Feiertage in Brandenburg | Weitere besondere Tage |

Brandenburger Kalender für 2017 mit den Schulferien für Brandenburg

« Kalender 2016   Kalender 2018 »

Januar
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
52   1
  1 2 3 4 5   6 7 8
  2 9 10 11 12 13 14 15
  3 16 17 18 19 20 21 22
  4 23 24 25 26 27 28 29
  5 30 31
Februar
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
  5 1 2 3 4 5
  6 6 7 8 9 10 11 12
  7 13 14 15 16 17 18 19
  8 20 21 22 23 24 25 26
  9 27 28
 
März
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
  9   1 2 3 4 5
10 6 7 8 9 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31
 
April
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
13 1 2
14 3 4 5 6 7 8 9
15 10 11 12 13 14 15 16
16 17 18 19 20 21 22 23
17 24 25 26 27 28 29 30
 
Mai
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
18   1 2 3 4 5 6 7
19 8 9 10 11 12 13 14
20 15 16 17 18 19 20 21
21 22 23 24 25 26 27 28
22 29 30 31
 
Juni
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 1 2 3   4
23   5 6 7 8 9 10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27 28 29 30
 
Juli
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31
August
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
32 7   8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31
 
September
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
35 1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30
 
Oktober
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
39 1
40 2   3 4 5 6 7 8
41 9 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31
November
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44   1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30
 
Dezember
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 1 2 3
49 4 5 6 7 8 9 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31
 

Farbcode: Feiertagen , Kein Feiertag in Brandenburg , Fasching , Ferien , Samstage und Sonntage, Kalenderwochen (KW),Winter- und Sommerzeit.

Ferientermine in Brandenburg für das Schuljahr 2016 / 2017

HerbstferienWeihnachtsferienWinterferienOsterferienUnterrichtsfreier TagSommerferienVariable Ferientage
17.10.2016 bis 28.10.2016 23.12.2016 bis 03.01.2017 30.01.2017 bis 04.02.2017 12.04.2017 bis 22.04.2017   20.07.2017 bis 01.09.2017 26.05.2017 sowie
2 Ferientag frei verfügbar

Feiertage 2017 in Deutschland

Gesetzliche Feiertage 2017

Besondere Tage 2017

Hinweis

Zur Auswahl

Umstellung Sommerzeit/Winterzeit 2017

Zeitumstellung auf Sommerzeit (Uhr wird 1 Stunde vorgestellt): 26.03.2017
Zeitumstellung auf Winterzeitzeit (Uhr wird 1 Stunde zurückgestellt): 29.10.2017

Die 4 Jahreszeiten

Frühling Meteorologisch betrachtet gehören zum Frühling oder Frühjahr die Monate März, April und Mai (also 1.3.-31.5.).
Astronomisch gesehen beginnt der Frühling mit der "Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche" am 21. März und endet mit der "Sommersonnenwende" am 21. Juni.
Auf der südlichen Halbkugel beginnt er am 23. September und endet am 21. Dezember.

Sommer Meteorologisch betrachtet gehören zum Sommer die Monate Juni, Juli und August (also 1.6.-31.8.).
Astronomisch gesehen beginnt der Sommer mit der "Sommersonnenwende" ("Mittsommernacht") am 21. Juni und endet mit der "Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche" am 23. September.
Auf der südlichen Halbkugel beginnt zum selben Zeitpunkt der Winter.

Herbst Meteorologisch betrachtet gehören zum Herbst die Monate September, Oktober und November (also 1.9.-30.11.).
Astronomisch gesehen beginnt der Herbst mit der "Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche" am 23. September und endet mit der "Wintersonnenwende" am 22. Dezember.
Auf der südlichen Halbkugel beginnt er am 21. März und dauert bis zum 21. Juni.

Winter Meteorologisch betrachtet gehören zum Winter die Monate Dezember, Januar und Februar (also 1.12.-28.2.).
Astronomisch gesehen beginnt der Winter mit der "Wintersonnenwende" am 22. Dezember und endet mit der "Frühjahrs-Tag-und-Nacht-Gleiche" am 21. März.
Auf der südlichen Halbkugel beginnt er am 21. Juni und dauert bis zum 21. September.

Anmerkung: Sommersonnenwende am 21. Juni ist die kürzeste Nacht im Jahr. Dieses Ereignis wird vieler Orts mit rauschenden Festen und uralten Ritualen gefeiert. Vor allem in Europas Norden, im nördlichen Norwegen, Schweden und Finnland, ist an diesem Tag nicht an Schlaf zu denken. Den hier scheint die Mittsommernachtssonne 24 Stunden lang.
Die Sonne ist ein gigantisches Kosmiches Kraftwerk, denn in ihrem Kern verschmelzen in jeder Sekunde 600 Millionen Tonnen Wasserstoff zu Helium und das ganze passiert bei unglaublischen Temperaturen von 15 Millionen Grad, wobei Riesige Energiemengen freigeset werden, wodurch die Sonne leuchtet. Aber bis das Licht auf die Erde trift vergehen 8 Minuten wobei das Licht in der Sekunde mehr als 80 Kilometer zurücklegt.
Die Sonne strahlt in 3 Stunden so viel Energie auf die Erde ab wie die gesamte Weltbevölkerung in einem Jahr an Energie verbraucht. Bisher werden aber nicht einmal 5 Prozent des Energiebedarf der Welt durch umweltfreudliche Sonnenenergie gedeckt.
Die Sonne ist der Motor des Lebens denn ohne das Licht und die Wärme wäre kein Leben auf der Erde möglich. Sie steuert die Jahreszeiten und das Klima, ist verantwortlich für Trockenperioden und für Eiszeiten. Sie bestimmt den Lebensablauf aller Lebewesen und Pflanzen. Erst die genaue Beobachtung des Sonnenstands lieferte den Menschen das Basiswissen für die Zeiteinteilung. Anhand von Kalendern konnten wichtige Ereignisse im Jahresverlauf vorhergesagt werden, wie das jährlich wiederkehrende Nilhochwasser im alten Ägypten oder den besten Termin für die Aussaat von Pflanzen.

Zur Auswahl


Ein Service von http://preussische-masse.de/

Alle angaben ohne Gewähr.

|  Homepage Übersicht  |  Wikipedia Suche  |  Quellen  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung |